Anne-Frank-Schule > Startseite

„Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen.“
Sokrates

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür an der AFS am Samstag, den 1. Dezember 2018 von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr.

Wie geht es weiter nach der Grundschule?

Viele Wege führen zum Erfolg: Machen Sie sich ein Bild vom pädagogischen Konzept, den Lehrkräften und der wunderbaren Ausstattung unserer Schule. Wir laden Sie ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

Flyer zum Tag der offenen Tür als PDF

Dreck-weg-Tag

Heute, am 26. Oktober, war Dreck-weg-Tag. Wir haben Müll gesammelt und damit der Umwelt geholfen. In unserer Klasse waren immer vier Schüler ein Team und bekamen eine Mülltüte. Wir sammelten Müll am Sportpark. Leider fanden wir sehr viel Müll. Das war eklig. Aber es war gut, dass danach alles sauberer war. Als Dankeschön von der Stadt Raunheim bekam jeder von uns beim Bauhof ein Würstchen und ein Getränk. Danach gingen wir zurück zur Schule.

Weiterlesen...

Dein Tag für Afrika

Die Anne Frank Schule hat am 19.Juni 2018 bereits zum dritten Mal an der Kampagne „Aktion Tagwerk-Dein Tag für Afrika“ teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler haben dabei den stolzen Betrag von 3.619,90 € erarbeitet. Der Dank geht an die Betriebe und Firmen, als großzügige Arbeitgeber und vor allem an die Eltern, Großeltern und Verwandten, die den Einsatz ihrer Kinder durch eine großzügige Spende unterstützten. Ein herzlicher Dank geht vor allem an die arbeitenden Schülerinnen und Schüler.

Weiterlesen...

45 Jahre Anne-Frank-Schule

Das steht für innovative und ganzheitliche Bildung in Raunheim. Das steht für eine Schule, die allen Schülerinnen und Schülern einen guten Ort zum Lernen bietet und die als Ganztagsschule auch ein Ort zum Leben geworden ist. Dieser Ort existiert nunmehr 45 Jahre – wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist. Gefeiert wurde das 20-järhige Bestehen des Fördervereins am Freitag, dem 21. September, im Rahmen einer Akademischen Feier. Hier wurden die Gründungsmitglieder für die langjährige Mitarbeit ...

Weiterlesen...

Laufen bis nichts mehr geht und dann gehen bis es wieder läuft

Am 7. September war es wieder an der Zeit sich in Bewegung zu bringen. Die Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium der AFS drehten mit Unterstützung von Freunden, Familien und Hunden eifrig Runden um die Lache, um am Ende zu schauen, welche Klasse die meisten Kilometer absolviert hatte. Es wurde gespurtet, gejoggt und spaziert – jeder in seinem Tempo. Stärkung war  jederzeit möglich, für manche aber gar nicht notwendig, so energiegeladen waren sie. Andere gingen es bei sonnigem Wetter gemütlicher ...

Weiterlesen...

Waldtag des fünften Jahrgangs

Am 27. August war ein ganz schöner Tag, denn wir sind in den Wald gegangen. Wir besuchten verschiedene Stationen z.B. mussten wir uns Dinge und Krabbeltiere aus dem Wald merken und sie dort dann auch finden. Außerdem haben wir die Wildschweine und einen Hirsch gefüttert. Fast alle Mädchen der Klasse haben gemeinsam eine Brücke gebaut. Was mir persönlich gut gefallen hat, ist, dass wir Waldgesichter aus Ton machen durften.

Weiterlesen...

Ran ans Buffet! Neues Mensakonzept an der AFS

Alles neu macht diesmal nicht der Mai, sondern der August. Mit Beginn des neuen Schuljahres geht es endlich los mit einem köstlichen Mittagessen, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler selbst bedienen können. Der Förderverein der Schule wird die Mensa als Eigenbetrieb führen und das Team jeden Tag ein köstliches Buffet anbieten. Das bedeutet konkret, dass die Kinder und Jugendlichen selbst auswählen können, was und wie viel sie essen. „All you can eat“ ist das Motto. Einzige Bedingung ist, dass kein Essen auf dem Teller zurückbleibt, das am Ende weggeworfen werden muss.

Neben dem täglichen Hauptgericht kann man sich eine Suppe holen oder an der Pizza- und Nudelbar sowie an der Salatbar und am Dessertbuffet selbst bedienen...

Weiterlesen ...

Besuch der Ministerin für Justiz und Verbraucherschutz an der AFS

„Ich bin zu euch gekommen, weil ihr eine besondere Schule seid“, sagte Katarina Barley im Gespräch mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern und der Schulleitung.

Die Ministerin für Justiz und Verbraucherschutz Katarina Barley hat in Begleitung der hessischen Landtagsabgeordneten Kerstin Geis und Thomas Will, Landrat des Kreises Groß-Gerau am 7. Juni 2018 die Anne-Frank-Schule besucht, um sich ein Bild über die Umsetzung von „Digitaler Bildung“ an einer Gesamtschule zu machen.

Weiterlesen ...

Die AFS sagt nein zum Rassismus - sagen Sie auch nein!

... viele weitere Information rund um die Berufsorientierung.