Anne-Frank-Schule > Startseite

„Siehst du ein, dass du genug hast, dann bist du wahrhaft reich.“
Laotse

Die Klasse 5.1 im Naturerlebnisgarten

Am Freitag, dem 17.3.2017, sind wir zum Naturerlebnisgarten gelaufen. Nach der Begrüßung hat uns Frau Jechimer in Gruppen aufgeteilt. Es gab vier Aufgaben, z.B. den Lagerfeuerplatz vorbereiten oder den Garten sauber zu machen. Später ist Herr Völkers, der Imker, gekommen und hat uns die Bienenstöcke gezeigt. Wir haben in den Bienenstöcken Babyeier gesehen; zwei Bienen sind geschlüpft.

Weiterlesen ...

Wenn die Gänsehaut kommt, sind die Monster nicht weit

Im Rahmen des Kunstunterrichts der Klassen 5.1 und 5.4 beschäftigten sich die Kinder mit der bekannten Bücherreihe „Gänsehaut“ von R.L. Stine und dem darauf basierenden Spielfilm. In diesem wird das geheimnisvolle Gänsehautbuch geöffnet und all die bekannten Monster, wie zum Beispiel die rachsüchtigen Gartenzwerge oder der Yeti, machen die Stadt unsicher.

Weiterlesen ...

One Billion Rising Day in der Schülerbücherei

Zum weltweiten Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, genannt „One Billion Rising Day“, am 14. Februar organisierten Bücherei, Betreuung und Schulsozialarbeit eine gemeinsame Pausenveranstaltung in der Schülerbücherei.
Leider waren von den 20 SchülerInnen, die zwei Wochen lang zu Hause und während der großen Pausen eifrig den Tanz zu dem Lied „Break the chain“ von Corey Hart eingeübt hatten, nur wenige Schülerinnen übrig, die den Mut hatten, diesen Tanz – wie er an diesem Tag auf der ganzen Welt in ...

Weiterlesen ...

Robocup Germany

Wir sind am 11.02.17 zum RobocupGermany 2017 in Mannheim gefahren. Wir mussten um 7:20 Uhr am Raunheimer Bahnhof sein und fuhren von dort nach Mannheim. In Mannheim stiegen wir in die Straßenbahn und fuhren zur Fachhochschule (FH). Dort wartete ein Vater eines Mitschülers auf uns, weil dieser mit dem Auto gefahren war und unsere Utensilien dabei hatte. Als wir danach in die FH gingen, begrüßte die Leiterin uns und die anderen Teams sehr freundlich und erklärte uns noch einmal alles.

Weiterlesen ...

Es muss nicht immer das Abitur sein

Am 15. Februar waren Eltern und Schüler eingeladen, sich mit Vertretern der IHK-Südhessen und von Fraport über verschiedene berufliche Angebote und Karrierewege auszutauschen. Eins von vielen tollen Angeboten, die durch die enge Zusammenarbeit unserer Schule und vielen Betrieben ermöglicht werden. Der reibungslose Übergang von ...

Weiterlesen ...

Fahrradwerkstatt

Du möchtest wissen, ob an deinem Fahrrad etwas repariert werden muss?
Das kannst du ab sofort in der Schule machen lassen.

Was musst du dazu machen?

  1. Drucke das Formular aus oder hole dir eins in der Betreuung ab.
  2. Fülle es gemeinsam mit deinen Eltern aus und gebe es in der Betreuung ab.
  3. Freitags von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr bringst du dein Fahrrad in der Fahrradwerkstatt vorbei.

Herr Walter überprüft, ob an deinem Fahrrad etwas repariert werden muss.
Ist etwas defekt, kaufst du mit deinen Eltern die Ersatzteile und Herr Walter repariert dir das Fahrrad kostenlos.

Die AFS sagt nein zum Rassismus - sagen Sie auch nein!

... viele weitere Information rund um die Berufsorientierung.