Anne-Frank-Schule > So arbeiten wir > Fachbereiche > Kunst > Vernissage (Juni 2015)

Vernissage am 24. Juni 2015

Der Fachbereich Kunst lud zum zweiten Mal zu einer Ausstellung in die schönen, von Tageslicht durchfluteten Gänge im 1. Stock ein. Obwohl die Fachbereichsleiterin Kunst, Frau Christel Pfister-Dähne, lange nach einem geeigneten Termin suchen musste, weil an der Schule so viele andere Aktivitäten wie Bundesjugendspiele, Anne-Frank-Tag und Projektwochen anstanden, konnten zahlreiche Bilder und Objekte präsentiert werden, die in den vergangenen Monaten im Kunstunterricht entstandenen waren. Sie freute sich mit den Künstler/innen über die vielen interessierten Besucherinnen und Besucher, die die Arbeiten bewunderten.

Von Objekten aus Ton, Speckstein und Ytong über Gemälde, Zeichnungen und Collagen reichte das Repertoire. Große Faszination erweckte das Projekt „Tiefsee“, das Bianca Fasel mit ihrer 6. Klasse realisiert hatte. Hier konnten die Besucher in die Tiefsee tauchen und sich das bunte Gewimmel allerlei seltsamer Wesen anschauen, und das ohne nass zu werden. Der tolle Effekt wurde durch eine Blackbox in Verbindung mit Schwarzlicht erzielt, das die Tiefseetierchen zu schillernden, fluoreszierenden Objekten anstrahlte.

Eingerahmt wurde die Veranstaltung von musikalischen Beiträgen der Klasse 7.2, die mit ihrer Musiklehrerin Katharina Bach ein kleines Gitarrenstück vorspielte (die Klasse erlernt das Instrument Gitarre erst seit März 2015) und von Laura Salernitano, die am Klavier das Stück „La Valse d’Amélie“ präsentierte.

Ausgestellte Bilder und Objekte:
„ Stein-Zeit“ ……ist die Zeit, die die Jugendlichen brauchen, um ihre Gedanken und Gefühle in Ytong zu feilen - Gegenmaßnahme zur digitalen Übermacht.

Wahlpflichtkurs 9: Ytong-Skulpturen / Margarete Bauer

„Tiefsee“, Klasse 6.2 / Bianca Fasel

„Meine Traumwohnung“, Guckkästen der Klasse 6.2 / Bianca Fasel

Faltenwürfe nach italienischen Zeichnungen des 15./16. Jahrhunderts, weiße Tafelkreide und schwarze Zeichenkohle, Klasse 10.2 / Christel Pfister-Dähne

„Malen wie die Großen“, Reproduktionen der Klassischen Moderne, Klasse 10.1 und 10.2
„Wir sind Wir“ – Das menschliche Gesicht als Porträt und Maske, Klasse 10.1 / Petra Boulannouar

„Bewegung“ – Skulpturen aus Ton, Klasse 9.2 / Petra Boulannouar

„Bilder-Gedichte“, Klasse 10.2 / Julia Schuh

Artikel in der örtlichen Presse

Lesen Sie bitte auch die nachfolgenden Artikel zur Vernissage, die in der örtlichen Presse erschienen sind: