Skilehrgang 2018

22.02.2018 14:40

Für 22 Schüler der Anne-Frank-Schule Raunheim ging es Ende Januar zusammen mit der IGS Kelsterbach auf den Skilehrgang nach Reith, bei Seefeld in Österreich. Bei Sonnenschein und tollen Schneeverhältnissen konnten die Schülerinnen und Schüler, je nach Wunsch, Snowboard- oder Skifahren lernen. An insgesamt sechs Tagen verbesserten die Kinder von 9 bis 15 Uhr ihr fahrerisches Können und konnten bei Sonnenschein ihre Mittagspause auf der Skihütte genießen.

Abends standen unter anderem theoretische Inhalte, ein Kicker-Turnier sowie eine Schüler-Disco auf dem Programm. Insgesamt war es ein anstrengender, aber sehr erfolgreicher Skilehrgang mit vielen positiven Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler.

"Wir fanden die Skifreizeit schön, denn wir haben die Tage ausgenutzt, um Snowboard- oder Skifahren zu lernen. Es war auch gut, dass die Lehrer sich abends mit den Ski- oder Snowboardern getroffen haben, um den Tag zu besprechen. Alle waren gut drauf und wir haben uns auch gut mit den Kelsterbachern verstanden". (Larissa und Michelle, Klasse 9.4)
Manuel Schmidt

Zurück