Die Klasse 5.1 im Naturerlebnisgarten

24.03.2017 14:49

Am Freitag, dem 17.3.2017, sind wir zum Naturerlebnisgarten gelaufen. Nach der Begrüßung hat uns Frau Jechimer in Gruppen aufgeteilt. Es gab vier Aufgaben, z.B. den Lagerfeuerplatz vorbereiten oder den Garten sauber zu machen. Später ist Herr Völkers, der Imker, gekommen und hat uns die Bienenstöcke gezeigt. Wir haben in den Bienenstöcken Babyeier gesehen; zwei Bienen sind geschlüpft. Später haben wir ein Lagerfeuer angezündet und haben Stockbrot und Marshmallows gegrillt. Und wir haben noch Nudelsalat und Muffins gegessen. Am Ende haben wir zusammen ein Spiel gespielt. Diese Spiel geht so: Es gibt zwei Teams und einen dünnen Baumstamm. Zwei Kinder müssen von dem entgegensetzten Ende des Baumstammes auf die jeweils andere Seite laufen. In der Mitte begegnen sie sich und müssen aneinander vorbei. Wenn jemand runterfällt, hat man verloren. Zum Schluss haben wir noch alle in das gesäuberte Beet Samen geworfen, damit Blumen für die Bienen wachsen können.

Dann mussten wir uns leider verabschieden und sind wieder nach Hause gegangen.

Samir, Klasse 5.1

 

Zurück