Gesellschaftslehre

Das Fach Gesellschaftslehre setzt sich zusammen aus den Teilbereichen:

  • Erdkunde
  • Geschichte
  • Sozialkunde

GL wird an unserer Schule bis in die Jahrgangsstufe 10 in binnendifferenzierter Unterrichtsform im Klassenverband angeboten. Innerhalb jedes Jahrgangs werden phasenweise alle drei Teilbereiche des Fachs unterrichtet. So erarbeiten sich bspw. Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 5 + 6 Kenntnisse über ihre Heimat und die Welt mit ihren unterschiedlichen Kulturen, sammeln Erfahrungen im Bereich des Umweltschutzes und erlernen kulturelle Entwicklungsstufen am Beispiel früher Hochkulturen wie Ägypten und Griechenland.

In den weiteren Klassenstufen kommt die politische Bildung zum Tragen. Ziel ist die mündige demokratische Staatsbürgerschaft. Aber auch historische Stationen wie das Mittelalter, die Industrialisierung und die schlimme Zeit des Nationalsozialismus sollen den Schülerinnen und Schülern eine Beurteilung ihrer derzeitigen Weltordnung ermöglichen.

Der GL-Unterricht ist im besonderen Maß projektorientiert und bereitet die Schülerinnen und Schüler sprachlich und hinsichtlich der themenorientierten medialen Aufbereitung auf die im 9. und 10. Jahrgang bevorstehenden Abschlussprüfungen vor.